• Preis: -
  • Farbe:
  • Material:
  • Geschmack:
  • Form:


Was kann ich als Lieferant tun, um meine Produkte besser in den Vordergrund zu rücken?

Die Sortierung der Suchergebnisse im Product Finder 3.0 ist jetzt fairer als jemals zuvor. Weder wird die Sortierung alphabetisch nach dem Anfangsbuchstaben der Lieferant vorgenommen noch besteht die Gefahr, dass die großen Vollsortimenter allzu sehr dominieren. Entscheidend für den Grad der Auffindbarkeit Ihrer Produkte sind folgende Relevanz-Kriterien:

    Aktualität der Produktdaten: die neueren Daten erhalten den Vorzug
    Häufigkeit des angefragten Suchbegriffes in Ihrem Produktnamen/Produktbeschreibung

Das bedeutet: Als Lieferant sollten Sie möglichst häufig Ihre Produktdaten aktualisieren bzw. bestätigen, dass Ihre Daten noch auf dem neuesten Stand sind. Ferner sollten Sie darauf achten, dass die von Ihnen übermittelten Produktinformationen aussagekräftig sind und zu 100% auf das zu präsentierende Produkt zutreffen.

Als buchbare Alternativen stehen Ihnen als Lieferant zwei weitere attraktive Maßnahmen zur Verfügung: Die Schaltung von "Top Hits" bezogen auf einen bestimmten Suchbegriff und/oder die Buchung eines "Artikels der Woche".


Welche Pflichtfelder gibt es im PSI Product Finder 3.0 bzw. muss ich beim Ausfüllen der Excel-Datei etwas beachten?
Im neuen PSI Product Finder 3.0 gibt es folgende Pflichtfelder: Artikelname, Artikelbeschreibung, Preis EK, Mindestbestellmenge, Farbe, Material, Veredelungsart, Veredelungskosten sowie mindestens ein Bild. Bei einigen Produkten wie zum Beispiel bei Lebensmitteln gibt es noch ein weiteres Pflichtfeld wie LegalInformationen.

Bitte beachten Sie unsere Regelung, dass die Produkteinträge im PSI Product Finder 3.0 weder im Text noch in der Produktabbildung irgendeinen direkten Hinweis auf die Lieferanten-Firma enthalten dürfen. Dies schließt den Firmennamen, die Website, Telefonnummer, E-Mail Adresse sowie jegliche weiteren Adress- und Kontaktdaten etc. ein.
Der Grund für diese Regelung ist, dass die Produktbeschreibungen und Bilder auch sichtbar sind, wenn man nicht im PSI Product Finder 3.0 eingeloggt ist. Dadurch könnten auch Nicht-PSI Mitglieder an die Lieferantendaten gelangen, was den Grundgedanken des PSI als geschlossenes Netzwerk für Mitglieder beeinträchtigen würde. Des Weiteren soll ausgeschlossen werden, dass die Kunden der PSI Webshop-Betreiber den Lieferanten des ausgewählten Produktes in Erfahrung bringen.
Sobald sich ein PSI Mitglied in den PSI Product Finder 3.0 einloggt, werden selbstverständlich weiterhin Ihre vollständigen Kontaktdaten angezeigt.
Wir bitten Sie hiermit um einen kurzfristigen Austausch Ihrer Produktabbildungen, damit Ihre Produkte so bald wie möglich online im PSI Product Finder gefunden werden können.

 

Sie haben Sonderanfertigungen oder haben Währungsschwankungen etc. und können deshalb keine Preise liefern?
Sie fertigen jedes Produkt individuell auf Wunsch des Kunden an, das heißt diese sind zum Beispiel Größen- und Material-unabhängig. Wenn dies der Fall sein sollte, brauchen Sie keine Preise oder Gewichte anzugeben, sofern Sie auch in Ihren Onlineshops, Printkatalogen etc. keine Preise definiert oder angegeben haben.

Wenn Sie von täglichen Währungsschwankungen abhängig sind, so haben Sie die Möglichkeit, unsere automatische Schnittstelle zu nutzen. Hier ist es möglich, dass Sie jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit die Produktdaten aktualisieren. Sie benötigen dafür nur ein Warenwirtschaftssystem oder eine Datenbank, in der Sie alle Produktinformationen verwalten.

Herzlich willkommen im neuen PSI Product Finder 3.0! Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Ihr Feedback ist uns wichtig!